Jetzt anmelden
und kostenfrei
dabei sein von
26.01. - 04.02.2018
Katharina Nestelberger
Tage
Interviews
Teilnehmer

Der Kongress ist für Dich,

wenn Trauer Dein Leben zerrissen hat, Du Dich im Abgrund des Schmerzes verloren fühlst,
wenn verschütteter Schmerz sich immer wieder in Deinem Leben zeigen möchte, jedoch keinen Platz findet, weil er in Dir, in Deiner Beziehung/Familie/ sozialem Umfeld ein Tabu ist.
Wenn Du wissen möchtest, wohin ER/SIE gegangen ist und wie eine Verbindung zum Jenseits möglich wird...
wenn Du nicht weisst, wer du wirklich bist, nicht mehr Frau von..., nicht mehr Mann von..., nicht mehr Mutter von...???
wenn Du ahnst bzw. deine Seele weiss, dass trotz der Sinnlosigkeit, die dich umfängt, MEHR drin sein könnte für Dich in diesem Leben...

Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues und man glaubt, man sei im Himmel.

Édith Piaf

Trauer ist für mich:

ZurückgeworfenSEIN auf mich SELBST,
wie ein Strudel der zu mir hinführen will,
immer tiefer hinein, mich GANZ zu sehen,
die Innenschau die zum Licht hinführt,
zum Licht, das ich bin,
das meine Tränen trocknet.

Zuerst dachte ich es sei ein Abschied für immer, doch dann fühlte ich Deine Seele in meinem Herzen und ich war froh.

Verfasser unbekannt

Diese Experten warten auf dich:

Ich habe 20 Top-Experten zu "Im Schmerz den Himmel entdecken - Meine Trauer“ befragt.

Über mich:

Herzlich Willkommen zum Meine Trauer Kongress. Ich heisse Ursula Warga und sehe mich als Visionärin, Lebenslernerin. Den Übergängen im Leben habe ich schon als Kind meine ganze Aufmerksamkeit geschenkt. Es muss mehr geben... höre ich das Kind in mir. In der Buchhandlung gab es für mich nur eine Abteilung: Religion und Spiritualität. Meine Tätigkeit als Betriebswirtin liess ich hinter mir, als mir klar wurde, dass das auch jeder andere machen könnte. Es folgte ein Laienstudium der Theologie und eine Ausbildung als Trauerbegleiterin. In der Begleitung von trauernden Menschen hatte ich das erste Mal den Eindruck, dass das der Grund ist, wofür ich hergekommen sein könnte...
Grösstes Lernfeld und Lebensglück ist meine Familie.

2016 verlor ich meinen Mann und Vater unserer Kinder.

Dieser Schmerz liess mich für eine gewisse Zeit sterben, obwohl ich weitgehend funktionierte.

Meine Trauer habe ich nicht mehr an Büchern festgemacht, das ist einfach nur noch geschehen.

Dabei habe ich Entdeckungen gemacht, die völliges Neuland für mich darstellen.

Nichts ist mehr wie es war. Trauer spaltet mein Leben in zwei Teile, in ein Vorher und in ein Nachher.
Nach einer Zeit der tiefsten Zerrissenheit quälten mich Fragen, Fragen, Fragen, Wut, Zorn, Ohnmacht, Angst, Schuldgefühle, Scham... Kein Wissen konnte mich schonen.

Irgendwann folgte subtil, für mich erst nicht wahrnehmbar, der Weg zu meinem Selbst.
Ich war konfrontiert mit den Fragen:

Wer bin ICH eigentlich? NICHT mehr Frau von...
Was ist JETZT ( NOCH ) meine Aufgabe hier?
Wo will mich der Schmerz hinführen?

Unglaubliche Erkenntnisse und Jenseitskontakte kamen in dieser Zeit zu mir, ohne Wollen, ohne Suchen, ohne Kampf, in völliger Ergebenheit. Ich erfuhr u. a. segensreiche Hilfe durch eine Methode des Geistigen Heilens, die ich mir zu eigen machte. Seit Oktober 2016 bin ich Sky®Coach (geistig energetische Methode zur Lösung von emotionalen Blockaden).

Die Hingabe an den Schmerz inmitten von Leere liessen mich mein wahres ICH erkennen.
Die Trauer ist dadurch nicht weggewischt, aber ich kann mit Ihr leben. Sie löst in mir keine Angst mehr aus und ich kann wieder wahre Freude empfinden. Das ist der Himmel in mir.

Initialzündung für diesen Kongress waren für mich zwei Erfahrungen :

1. Die Wahrheit und Klarheit darüber, wer ich wirklich bin, liess mich die Trauer um Welten leichter ertragen.

2. Traumata lösten sich in mir mit wirkungsvollen Methoden peu a peu. Es sind Engel um uns, die uns helfen wollen. Wir sind nicht allein.

Meine Vision: Viele viele Menschen  sollen die Botschaft der Redner hören, Impulse, konkrete Hilfe für sich entdecken, ja noch weiter, dass sie sich dem Prozess hingeben, damit Trauer in Liebe und Dankbarkeit wandeln darf.

Wie funktioniert ein Online-Kongress?

Sobald Du angemeldet bist, erhältst Du alle aktuellen Informationen per Email und du verpasst ganz sicher kein Interview.

Der Kongress findet online statt von 26.01. - 04.02.2018.

Jeden Tag werden mehrere Interviews für 24h kostenfrei online gestellt.

Wie kann ich dabei sein?

Du brauchst Dich nur mit Deiner E-Mail-Adresse anmelden und ich sende Dir dann weitere Informationen zu.

Gibt es Teilnahmegebühren?

Nein, alle Interviews sind ein Geschenk.

Ich möchte dieses Thema einer breiten Bevölkerung zugänglich machen, damit sich Trauer mehr und mehr in Dankbarkeit und Liebe verwandeln darf.

Wenn Du meine Arbeit , das Thema und mich unterstützen möchtest, kannst Du nach der Veranstaltung das Kongresspaket kaufen.

Melde Dich zum kostenfreien Online-Kongress an und

ERFAHRE

wie Lösung deines Schmerzes schrittweise möglich ist

ERKENNE

Dich ganz

ENTDECKE

den Himmel in Dir wieder

Gratis Meditation "IN DIESEM MOMENT" wartet sofort in Deinem Postfach.